Auf metallkundlichen Höhenflügen: Titan, das Metall der Götter

Titan – das Metall der Götter, ein Element der Superlative. Aufgrund seiner herausragenden physikalischen und chemischen Eigenschaften ist das Innovationspotenzial von Titanium für Industrie, Luft- und Raumfahrt sowie Medizin enorm. Das Element, dem Luxuriöses anhaftet, begegnet uns aber auch im Alltag nicht selten: In Outdoor- und Sportartikeln, Schmuck, Uhren, Handys, Notebooks & Co findet sich das Titan öfters als gedacht.

Genau diesem Potenzial des Götterelements widmete sich das 26. Fortbildungsseminar „Titan und Titanlegierungen“ am 16. und 17. März 2022.

Wie auch die Jahre zuvor zeigte sich anhand der ausgebuchten Teilnehmerplätze an der Online-Live-Veranstaltung, dass die Forschungsaktivität und Nachfrage in der Community in diesem Themenbereich ungebrochen hoch sind. Rund 60 Metallkundler*innen, Ingenieur*innen und Wissenschaftler*innen sowie Metallograph*innen und Techniker*innen aus den Bereichen Forschung, Entwicklung, Herstellung, Anwendung und Vertrieb hatten einen Seminarplatz gebucht. Prof. Dr. Christoph Leyens, Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahlentechnik IWS und TU Dresden, Dr. Manfred Peters, ehem. Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), und namenhafte Fachleute aus Forschung und industrieller Praxis führten während der zweitägigen Veranstaltung durch die Grundlagen, Verarbeitungs- und Anwendungsmöglichkeiten von Titan und dessen Legierungen. Ein besonderes Augenmerk galt aktuellen Entwicklungen wie den Titan-Aluminiden und den additiven Fertigungsverfahren.

Die nächste Ausgabe der Fortbildung wird vom 15.-16. März 2023 stattfinden. Die Möglichkeit zur Anmeldung wird in wenigen Tagen über die DGM-Homepage möglich sein.

Die DGM hat der hohe Zuspruch und die positive Resonanz der MatWerk-Community überzeugt: Der Erfolg dieser Fortbildung knüpft nahtlos an die vorhergehenden Jahre an. Unser Dank gilt Herrn Prof. Dr. Christoph Leyens und Herrn Dr. Manfred Peters, die unsere Vereinsarbeit stets auf Neues mit Ihrem Engagement bereichern.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Thema Materialwissenschaft und Werkstofftechnik!

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Erst mit Anklicken dieses Links ist Ihre Anmeldung abgeschlossen.

AGB Datenschutzerklärung Kartellrechtlicher Hinweis Kontakt Impressum