DGM Mentoring-Wochenende erfolgreich durchgeführt

Seit dem Wintersemester 2021/2022 läuft die erste Runde des DGM-Mentoring Programms, bisher allerdings nahezu ausschließlich virtuell. Da für ein Mentoring aber besonders der persönliche Kontakt zählt, trafen sich ein Großteil der insgesamt acht Tandems vom 01. bis 03. April 2022 für einen gemeinsamen Austausch im beschaulichen Kirkel. Neben einem Workshop und einer Exkursion stand hier vor Allem das gegenseitige Kennenlernen und Austauschen im Vordergrund.

Für die Mentees begann das gemeinsame Wochenende bereits am Donnerstag mit einem gemeinsamen Kochabend. Beim anschließenden Spieleabend, den es zuvor in dieser Konstellation auch schon virtuell gab, fand sich die Gruppe sehr schnell zusammen. Am Freitag stand für die Mentees zunächst ein Workshop zum Thema Charakterstärken an. In diesem wurden nicht nur die eigenen Charakterstärken näher erforscht, sondern auch in der Gruppe ausführlich diskutiert. Nach einer kleinen Wanderung auf dem Felsenpfad in der Nähe der Unterkunft trafen nach und nach die Mentoren ein, die sich sehr schnell in die Gruppe einfanden, sodass sich am Ende des Abends nach einem weiteren gemeinsamen Kochen viele spannende Gespräche ergaben.

Am Samstag staunten die meisten nicht schlecht, als sie aus dem Fenster sahen. Die dünne Schneedecke, die vom Aprilwetter beschert wurde, war jedoch kein Hindernis für den Tagesplan. Damit auch der fachliche Aspekt beim Mentoring nicht zu kurz kommt, stand eine Exkursion zur Völklinger Hütte auf dem Programm. In dem UNESCO Weltkulturerbe lässt sich Geschichte der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik hautnah erleben. Bei der knapp dreistündigen Führung durch die Anlage könnte der Tourguide auch die ein oder andere Geschichte aus seiner fast 50-jährigen Arbeitszeit in der Völklinger Hütte berichten, wofür wir uns an dieser Stelle auch herzlich bedanken möchten. Nach der eindrucksvollen Führung bei frostigen Temperaturen war anschließend eine kurze Aufwärmpause mit einem Heißgetränk nötig. Zurück in Kirkel wurden nach dem Abendessen ein paar Spiele vorbereitet, bei denen die Teilnehmer ihr Improvisationstalent und Zeichenkünste unter Beweis stellen konnten. Im Anschluss ergaben sich spannende Diskussionen, die bis spät in die Nacht fortgesetzt wurden. Auch hier wurden die Ergebnisse aus dem Workshop der Mentees aufgegriffen und in verschiedenen Kontexten diskutiert.

Der letzte Tag begann mit einem ausgiebigen Frühstück, bevor im Anschluss eine Feedback-Runde stattfand. Auch hier wurde die Diskussion des Vorabends wieder aufgegriffen. Alle Teilnehmer waren begeistert und wünschten sich eine Wiederholung. Besonders die Gruppendynamik und die neuen Perspektiven, die auf allen Seiten gewonnen wurden, haben das Wochenende zu einem bleibenden Erlebnis gemacht.

Die AG Mentoring möchte sich auch auf diesem Wege noch einmal bei allen Teilnehmenden bedanken und wünscht ein erfolgreiches weiteres Mentoring!

Im Wintersemester 2022/2023 soll das nächste DGM-Mentoring-Programm starten. Alle Informationen, sowie Bewerbungsfristen für Mentoren und Mentees können über folgenden Link aufgerufen werden. 

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Thema Materialwissenschaft und Werkstofftechnik!

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Erst mit Anklicken dieses Links ist Ihre Anmeldung abgeschlossen.

AGB Datenschutzerklärung Kartellrechtlicher Hinweis Kontakt Impressum