Von der Natur lernen: Das Revival des Cottonids

Im Wettlauf nach der Suche nach nachhaltigen Materialen nehmen Cellulosefasern die Pole-Position ein. Als einer der bestverfügbaren Biopolymere ist der recyclebare Naturwerkstoff anderen traditionellen Biomassematerialen wie Stärke, Lignin und Zuckern um Länge voraus. Auch in den Materialwissenschaften und der Werkstofftechnik sind die strukturellen und funktionellen Eigenschaften von Naturwerkstoffen für technische Anwendungen nicht unbekannt. Ein besonderes Revival erlebt der auf Cellulose basierende Werkstoff Cottonid, der bereits Mitte des 19. Jahrhunderts patentiert wurde und als einer der ältesten Kunststoffe gilt.

Welche biomechanischen Eigenschaften zeichnen Cottonide aus? Welche Anwendungsmöglichkeiten ergeben sich aus den Prozess-Struktur-Eigenschaften-Beziehungen des Materials unter mechanischer Belastung bzw. bei Feuchteaufnahme und -abgabe? Im DGM-Kurzwebinar vom 29. April 2022 stellte Dr.-Ing. Ronja Scholz, Lehrstuhl für Werkstoffprüftechnik, Technische Universität Dortmund, den aktuellen Stand ihrer Forschung zum Bio-Polymer Cottonid vor. Unter der Überschrift „Nachhaltigkeit auf Cellulose-Basis – Schlüsselwerkstoffe für technische Anwendungen?“ gab die Gruppenleiterin für Verbundwerkstoffe spannende Einblicke in die Untersuchung von Cellulosefasern in anwendungsbezogenen Umgebungen für die Bio-Architektur.  

In der sich anschließenden Diskussion zeigte sich schnell, dass sich deutschlandweit Fachexpert*innen eingehend mit dem Themenfeld nachhaltige Materialen und Werkstoffe intensiv auseinandersetzen. Vielen Dank allen Teilnehmenden und der Referentin Frau Ronja Scholz, deren Vortrag unserer MatWerk-Community nicht nur einen spannenden Einblick in aktuelle Forschungen zu Naturwerkstoffen, sondern auch ausreichend Möglichkeit zum Netzwerken gab.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Thema Materialwissenschaft und Werkstofftechnik!

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Erst mit Anklicken dieses Links ist Ihre Anmeldung abgeschlossen.

AGB Datenschutzerklärung Kartellrechtlicher Hinweis Kontakt Impressum