Posterpreis-Verleihung im Rahmen der 3. Fachtagung Werkstoffe und Additive Fertigung

Im Rahmen der 3. Fachtagung Werkstoffe und Additive Fertigung, die vom 11. bis 13. Mai 2022 in Dresden und online stattfand, wurden die besten Poster ausgezeichnet. Frau Marie-Noemi Bold von der RWTH Aachen University erhielt die meisten Stimmen für ihre Oral-Poster-Präsentation. Durch eine Stimmengleichheit wurden zwei 2. Plätze sowie ein 3. Platz ausgelobt. Die DGM gratuliert allen Gewinnern ganz herzlich!

1. Platz
Marie-Noemi Bold, RWTH Aachen University
Beeinflussung der Mikrostruktur über den EHLA-Prozess im Kontext der agilen Legierungsentwicklung

2. Platz
Christoph Weidig, Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH, Jena
Ungänzen in additiv gefertigten Bauteilen - Einfluss auf die dynamischen Festigkeiten

2. Platz
Dr.-Ing. Phil Goldberg, Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden
Additive Fertigung von near-beta Ti-13Nb-13Zr Komponenten mit erhöhter Biofunktionalität für Implantatanwendungen

3. Platz
Dipl.-Ing. Katharina Gabrysiak, Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden
The Influence of Laser Powder Bed Fusion on the Microstructure and Properties of a Metastable Al-Mn-Ce Alloy

Sollten Sie die Tagung verpasst haben, können Sie die Beiträge bis zum 29. Mai 2022 über die Konferenzplattform noch abrufen.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Thema Materialwissenschaft und Werkstofftechnik!

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Erst mit Anklicken dieses Links ist Ihre Anmeldung abgeschlossen.

AGB Datenschutzerklärung Kartellrechtlicher Hinweis Kontakt Impressum