Fachausschusses Circular Materials tagte erneut online

Im Fachausschuss „Circular Materials“ hat am 23. Juni 2022 die sechste Online-Sitzung im ersten Jahr seit der Gründung stattgefunden. Thema der Sitzung war „Nationale Aktivitäten im Bereich Circular Materials“.

Die folgenden Vortragenden trugen zu einer erfolgreichen Sitzung bei:

Benjamin Hein, Leiter Geschäftsfeldentwicklung Circular Economy vom DIN – Deutsches Institut für Normung: „Standards setzen. Kreisläufe schließen“
Die große Relevanz von Normung für Circular Materials wurde eindrücklich beschrieben und die DIN-Aktivitäten zur deutschen Normungsroadmap Circular Economy wurden vorgestellt.

Paul Martin Mählitz von der Geschäftsstelle Dialogplattform Recyclingrohstofffe der der DERA (Deutsche Rohstoffagentur) in der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe: „Vorstellung des neuen DERA-Arbeitsbereich Recyclingrohstoffe“
Die DERA mit den sehr unterschiedlichen Aktivitäten von Rohstoffinformationen über den Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis bis zur Dialogplattform Recyclingrohstoffe wurden vorgestellt.

Flavio Soldera, Universität des Saarlande und EUSMAT - European School of Materials, Saarbrücken: „CIRKLA - eine internationale Initiative zur Kreislaufwirtschaft in der Großregion“
In der ursprünglich für die zweite Sitzung im Oktober („Internationale Projekte“) angefragten Präsentation wurde die Initiative mit Partnern aus Belgien, Luxemburg, Frankreich und Deutschland vorgestellt, welche ein Projektportfolio im Bereich Bildung, Forschung und Innovation entwickelt.

Bei der diesjährigen MSE 2022 ist das Topic „Circular Materials“ neu vertreten und auch bei der EUROMAT 2023 gibt es eine Area „Materials for Circularity and Sustainability“.

Das nächste Treffen des Fachausschusses Circular Materials soll der Netzwerkbildung dienen. Daher wird im Rahmen der MSE-Tagung ein gemeinsames Abendessen auf Selbstkostenbasis am 27.09.2022 ab 20.00 Uhr angeboten. Damit ein Restaurant gebucht werden kann, wird um Anmeldung bis zum 13.09.2022 gebeten. 

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Thema Materialwissenschaft und Werkstofftechnik!

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Erst mit Anklicken dieses Links ist Ihre Anmeldung abgeschlossen.

AGB Datenschutzerklärung Kartellrechtlicher Hinweis Kontakt Impressum