7. BioMAT 2023 - Aufruf zur Einreichung von Beiträgen

Aufgrund des großen Erfolges der bisherigen sechs Euro-BioMAT-Symposien 2011 in Jena, 2013, 2015, 2017 und 2019 in Weimar und 2021 Online wird diese internationale Konferenz alle zwei Jahre in der Region Jena-Weimar stattfinden

Das Symposium Euro BioMAT 2023, 03. - 04. Mai 2023, befasst sich mit dem wachsenden Interesse von Wissenschaft und Industrie an den verschiedenen Aspekten der Herstellung, Charakterisierung, Prüfung und Anwendung von Biomaterialien und eng verwandten Bereichen. Die Motivation liegt nicht nur in den jüngsten wissenschaftlichen Fortschritten und neuen Herausforderungen dieses spannenden, stark interdisziplinären Wissenschafts- und Ingenieurbereichs. Materialwissenschaftler, Physiker, Chemiker, Biologen in der industriellen Forschung und Entwicklung sowie Mediziner sehen sich zunehmend mit Situationen konfrontiert, in denen Materialien gleichzeitig mit hohen Leistungsanforderungen und einem anspruchsvollen biologischen Umfeld konfrontiert sind.

Das Programm der Euro BioMAT 2023 wird mehrere eingeladene Plenarvorträge sowie mündliche und Posterpräsentationen umfassen. Die Organisatoren freuen sich auf zahlreiche Beiträge zur Euro BioMAT 2023.

Seien Sie Teil des 7th European Symposium on Biomaterials and Related Areas - BioMAT 2023 und reichen Sie Ihren Beitrag ein.

Beiträge aus Wissenschaft und Industrie sind zu allen Themen willkommen:

A Structure and Properties of Biomaterials

  • Bio nano materials
  • Bioactive materials, bioglass and calcium phosphates
  • Biodegradable materials
  • Bioinspired materials / biomimetic materials
  • Biological materials and biomineralization
  • Computational biomaterials science
  • Hydrogels and biobased & synthetic polymers
  • Imaging of biomaterials

B Biological Response to Biomaterials

  • Biofilms & antimicrobial biomaterials
  • Biocompatibility
  • Biointerfaces and microenvironments
  • Clinical performance and microenvironments
  • Multi-functional biomaterials
  • Nano particles in biological environments
  • Autonomous biomaterials

C Biomaterials Applications

  • Current and future challenges for the MedTech industry
  • Dental materials
  • Drug and gene delivery
  • Innovations in fabrication including 3D printing / additive manufacturing / biofabrication of biomaterials
  • Responsive and smart biomaterials
  • Tissue engineering / regenerative medicine
  • Materials for ophthalmology
  • Biomaterials regulation

Beitrag einreichen: Frist 30. November 2022  Tickets

Das Programmkomitee der 7. BioMAT freut sich auf Ihre Teilnahme. 


Prof. Dr. Klaus D. Jandt
Friedrich Schiller Universität Jena
Vorsitz der Konferenz

Dr.-Ing. Thomas F. Keller
DESY Hamburg, Deutschland
Stellvertretende Vorsitzende der Konferenz

 

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Thema Materialwissenschaft und Werkstofftechnik!

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Erst mit Anklicken dieses Links ist Ihre Anmeldung abgeschlossen.

AGB Datenschutzerklärung Kartellrechtlicher Hinweis Kontakt Impressum