EuroSuperalloys 2022 - Sichern Sie sich jetzt Ihr Online-Ticket!

Nur noch etwas mehr als zwei Wochen bis zum 4th European Symposium on Superalloys and their Applications 2022 in Bamberg (Deutschland) und online.

Um mehr darüber zu erfahren, was Sie während der EuroSuperalloys erwartet, werfen Sie einen Blick auf das umfangreiche wissenschaftliche Programm.

 Das Symposium findet vom 18. bis 22. September als Hybridveranstaltung in Bamberg (Deutschland) und online statt.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sind nur noch wenige Tickets für die Vor-Ort-Veranstaltung verfügbar. Außerdem ist noch Zeit, ein Ticket für die Online-Teilnahme zu buchen. Vergessen Sie also nicht, Ihr Ticket für die Online-Teilnahme zu kaufen.

wissenschaftliches Programm  Online-Teilnahme buchen

Symposium Highlights:

Offizieller Willkommensempfang

 Im Rahmen des Programms der Superalloys 2022 haben Sie die Möglichkeit, bei einem Empfang am 18. September Kontakte zu anderen Teilnehmern zu knüpfen und zu pflegen.

Zwei Posterabende

Das umfangreiche Programm des Symposiums umfasst zwei Postersitzungen an den Nachmittagen des 19. und 20. September. 

Kneipentour

Entdecken Sie die Kneipen mit den spannendsten Bieren in Bamberg. Die Stadt ist bekannt für ihre 10 Brauereien.

Geführte Stadtrundgänge

Bamberg steckt voller Geheimnisse und Überraschungen. Bei den Stadtführungen hören Sie Geschichten und erleben Geschichte - mitten in engen Gassen, auf mittelalterlichen Plätzen und vor einzigartigen Gebäuden.

Plenar Sprecher: 

Professor Erik Bitzek
Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH, DE
"Atomistic Simulations of Dislocation – Precipitate Interactions in Model Ni-based Superalloys"

Professor Nathalie Bozzolo
CEMEF, Centre de Mise en Forme des Matériaux, Mines Paris, Sophia Antipolis, FR
"Recrystallization and grain size control in γ- γ’ Ni based superalloy forgings"

PhD Mark Hardy
Rolls-Royce plc, UK
"Forging and heat treatment conditions that produce visible grains in a nickel alloy"

Professor Catherine Rae
Rolls-Royce UTC, UK
"Tensile Deformation in Single Crystal Superalloys: The Effect of Strain Rate"

Assistant professor Jean-charles Stinville
University of Illinois at Urbana-Champaign, US
"Plastic localization and Fatigue Strength in Polycrystalline Nickel-Based Superalloys"

PhD Satoshi Utada
University of Oxford, Department of Materials, UK
"Detecting phase transition temperature and microstructure evolution behaviors of Ni-based superalloys using resistivity and calorimetry"

Dr. Jian Zhang
Institute of Metal Research, Chinese Academy of Sciences, CN
"Recrystallization in Ni-based single crystal superalloys"

Das lokale Organisationskomitee und der internationale Programmausschuss freuen sich auf Ihre Teilnahme. 

Prof. Dr. Mathias Göken
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), DE

Chairperson

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Thema Materialwissenschaft und Werkstofftechnik!

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Erst mit Anklicken dieses Links ist Ihre Anmeldung abgeschlossen.

AGB Datenschutzerklärung Kartellrechtlicher Hinweis Kontakt Impressum