ARBEITSKREIS DES FACHAUSSCHUSSES STRANGGIESSEN
Sprühkompaktieren / Spray Forming

Ziele

  • Weiterentwicklung bestehender Sprühverfahren und Entwicklung neuer Sprühverfahren im Hinblick auf das herzustellende Endprodukt, z.B. Rohre oder Flachprodukte
  • Optimierung der bestehenden Prozesstechnik im Hinblick auf Leistungssteigerung, Kostensenkung und Erweiterung des sprühbaren Legierungsspektrums
  • Erweiterung neuer Verfahren wie z.B. das Impulszerstäuben zur Vermeidung von kostenintensiven Prozessnebenschritten
  • Erarbeitung wissenschaftlich fundierter Erkenntnisse durch die Einbindung universitärer Forschungseinrichtungen und Institute - z. B. Modellierung einzelner Prozessschritte - Gefüge- und Phasenanalyse bestimmter Legierungssysteme (insbesondere Stahl-, Aluminium-, Kupferlegierungen)
  • Intensivierung der bilateralen Zusammenarbeit zwischen Universitäten/Instituten und der Industrie zur Entwicklung zukunftsorientierter Werkstoffe, bzw. Werkstoffsysteme insbesondere sprühkompaktierte MMC Werkstoffe
  • Initiieren von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben: Gemeinsame Projekte von Universitäten, Forschungsinstituten und der Industrie

 

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Thema Materialwissenschaft und Werkstofftechnik!

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Erst mit Anklicken dieses Links ist Ihre Anmeldung abgeschlossen.

AGB Datenschutzerklärung Kartellrechtlicher Hinweis Kontakt Impressum