Das Gefüge weiß alles – Wie wir künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen in der Metallographie einsetzen können
M. Müller und D. Britz

Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) sind rasant wachsende Gebiete, die nahezu alle technologischen Aspekte der Gesellschaft betreffen und transformative Auswirkungen haben können. Seit einigen Jahren haben sie auch Einzug in die Materialwissenschaft gehalten. KI und ML können uns insbesondere dort weiterhelfen, wo klassische Herangehensweisen der Metallographie und Gefügeanalyse an ihre Grenzen stoßen. Nach einer kurzen Einführung der ML Grundlagen werden diese Möglichkeiten in einem interaktiven Format gemeinsam erarbeitet und erörtert und anhand vieler praktischer Beispiele aus der Gefüge-Segmentierung und -Klassifizierung sowie der Datenanalyse visualisiert.

Dienstag, 20.09.2022 – 13.30 bis 15.30 Uhr

Materialographie 2022
21. - 23. September 2022 | Hybride Tagung in Saarbrücken & Online

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Thema Materialwissenschaft und Werkstofftechnik!

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Erst mit Anklicken dieses Links ist Ihre Anmeldung abgeschlossen.

AGB Datenschutzerklärung Kartellrechtlicher Hinweis Kontakt Impressum