MSE-Ausstellung: Über 6.600 Besuche

Der erste virtuelle „Materials Science and Engineering Congress” (MSE) brachte einerseits viele Neuerungen mit sich, und gleichzeitig reichlich Chancen. Dies galt vor allem für die 14 Aussteller, welche sich vom 22. bis 25. September 2020 auf der von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde (DGM) zur Verfügung gestellten Plattform präsentierten.

Den über 950 Besuchern der MSE wurde die Funktionalität geboten, mit nur einem Klick zwischen Vortragsprogramm und Ausstellung hin- und herzuwechseln. Davon machten Konferenz-Teilnehmer sowie Poster-Autoren und Vortrags-Redner so rege Gebrauch, dass die digitalen Stände in Summe über 6.600-mal angeklickt wurden – sehr zur Freude aller Beteiligten.

An der MSE2020 nahmen als Aussteller teil:

  • GOM GmbH
  • Research in Germany
  • Carl Zeiss Microscopy GmbH
  • FORM+TEXT Seidner&Co. GmbH
  • GTT-Gesellschaft für Technische Thermochemie und -physik GmbH
  • NenoVision s.r.o.
  • Polytec GmbH
  • Bruker
  • Schaefer Technologie GmbH
  • Institute of Textile Machinery and High Performance Material Technology (ITM)
  • Synton-MDP AG
  • Amplitude Laser
  • Innolas
  • TOPAG

Vielen Dank an die Aussteller der MSE 2020!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Thema Materialwissenschaft und Werkstofftechnik!

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Erst mit Anklicken dieses Links ist Ihre Anmeldung abgeschlossen.

AGB Datenschutzerklärung Kartellrechtlicher Hinweis Kontakt Impressum