Themen

Um das Leben jedes/jeder Einzelnen auf ökologische und nachhaltige Weise leichter, schöner und effizienter – und dabei unsere Gesellschaft als Ganzes reicher – zu machen, müssen Forschung und Industrie in den nächsten Jahren drängende Fragen im Bereich der Mobilität, der Energieversorgung, der Kommunikation, der Sicherheit, der Gesundheit und des Umweltschutzes beantworten können. Auf diesen, nicht zuletzt in der High-Tech-Strategie der Bundesregierung als Herausforderung für eine wettbewerbsfähige und beschäftigungsstarke Wirtschaft definierten Zukunftsfeldern, spielen neue Materialien und innovative Werkstoffe eine Schlüsselrolle.

„Wir wollen die Kräfte von Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik noch stärker bündeln und die daraus erwachsenden Synergien für höhere Wettbewerbsfähigkeit und nachhaltigen Wohlstand nutzen“, heißt es im Leitbild der Initiative für ein innovatives Deutschland. Und: „Wir wollen die Zusammenarbeit von Hochschulen, Forschungseinrichtungen mit Unternehmen und internationalen Partnern stetig ausbauen und neue Kooperationen fördern.“ Auch im Bereich der Hightech-Megatrends wirken die MatWerk-Fachausschüsse der DGM auf vielfältige Art und Weise an diesem Leitbild mit.

AGB Datenschutzerklärung Kartellrechtlicher Hinweis Kontakt Impressum