Arbeitskreis Wasserstoffeffekte in Werkstoffen - Sondierungstreffen mit Vortragsprogramm am 08.-09.12.2021

Wasserstoff wird mittel- und langfristig eine tragende Rolle als Energiespeicher zukommen. Nicht nur aus der Wasserstoffversprödung von hochfesten Stählen als prominentem Beispiel ergeben sich daher neue Herausforderungen für die Materialwissenschaft und Werkstofftechnik der Zukunft. Auch viele andere Materialien zeigen eine Anfälligkeit für Wasserstoffschädigung oder wasserstoffbedingter Eigenschaftsänderung bei mechanischer Belastung. Aus diesem Anlass findet am 08.-09.12.2021 ein Sondierungstreffen zur Gründung eines neuen Arbeitskreises „Wasserstoffeffekte in Werkstoffen“ im Fachausschuss „Werkstoffverhalten unter mechanischer Beanspruchung“ statt.

Das Sondierungstreffen wird ausschließlich online stattfinden.

vorläufiger Programmablauf:
Mittwoch, 08. Dezember 2021 ab 13:00 Uhr
Donnerstag, 09. Dezember 2021 ab 09:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr 

Eine Anmeldung zum Sondierungstreffen wird über diesen Link erbeten. Das genaue Programm sowie die Zugangsdaten zur Sitzung werden Anfang Dezember den registrierten Teilnehmenden per Mail zugeschickt.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Thema Materialwissenschaft und Werkstofftechnik!

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Erst mit Anklicken dieses Links ist Ihre Anmeldung abgeschlossen.

AGB Datenschutzerklärung Kartellrechtlicher Hinweis Kontakt Impressum