DGM-Mentoring-Programm

Nachwuchsarbeit beinhaltet nicht nur die Organisation und Betreuung der Studierenden an den Universitäten und Hochschulen vor Ort

Gerade in der Entscheidungsphase, wenn es um den Übergang zwischen Studienabschluss und die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit geht, benötigen junge Menschen Orientierung über die sich bietenden Möglichkeiten. Dabei muss sich ein Entschluss daran bemessen, ob die jeweilige Person sowie deren Wünsche und Fähigkeiten mit der anvisierten beruflichen Wahl zusammenpassen.

Der Nachwuchsausschuss der DGM bietet entsprechend ab dem Studienjahr 2021/2022 für Studierende in den letzten Fachsemestern ein Mentoring-Programm an.

Zu Beginn des Programms werden über ein zentrales Matchingverfahren 1:1 Mentoringtandems zusammengestellt. Mentoren und Mentees lernen sich erstmalig intensiv im Rahmen einer Auftaktveranstaltung kennen. Die weiteren Termine werden individuell von den Tandems organisiert. Das Mentoring wird von einem gemeinsamen Programm begleitet, in dem Angebote zu Weiterbildung und Exkursionen gemacht werden.

Ziel des Mentoring-Programms, das über jeweils ein Studienjahr läuft, ist das Angebot einer regelmäßigen, umfangreichen Austauschmöglichkeit mit berufserfahrenen DGM'lern, die sich entweder für eine wissenschaftliche oder industrielle Karriere entschieden haben und ihre Erfahrungen weitergeben möchten. Dabei sollen praxisnahe Perspektiven aus Forschung und Industrie die Mentees in die Lage versetzen, für sich selbst eine passfähige berufliche Entscheidung zu treffen und sich in ihrer Rolle für die nächsten Jahre zu definieren. Aber auch Mentor*innen profitieren häufig von den frischen Perspektiven der jungen Menschen in der Orientierungsphase und können so auch ihre eigene Positionierung im Berufsleben reflektieren.

Die Bewerbung ist bereits möglich:

  • Bewerbungsschluss Mentor*innen: 30.06.2021
  • Bewerbungsschluss Mentees: 15.09.2021

Zusätzliches Informationsmaterial

Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und Profilbogen) an nachwuchs@dgm.de.

Selbstverständlich erfolgt das Matchingverfahren gemäß den gesetzlichen Datenschutzkriterien.

Für Rückfragen, insbesondere zum Bewerbungsprozess, melden Sie sich bitte unter nachwuchs@dgm.de.

AGB Datenschutzerklärung Kartellrechtlicher Hinweis Kontakt Impressum