Grundlegende Originalarbeit
Werner-Köster-Preis

Benannt nach dem ehemaligen Direktor des Max Planck Institut für Metallforschung in Stuttgart, Werner Köster, würdigt der Preis einen hervorragenden Aufsatz in der „Zeitschrift für Metallkunde“, der sich mit einer grundlegenden Originalarbeit auf dem Gebiet der Metallkunde befasst.

Der Preis wird jährlich von der DGM, zusammen mit dem Verlag, für einen im Vorjahr erschienenen Aufsatz verliehen. Die Preisträger*innen werden vom Schriftleitergremium der Zeitschrift für Metallkunde (heute International Journal of Materials Research - IJMR) ausgewählt. Die Preisverkündung erfolgt öffentlich anlässlich einer zentralen Veranstaltung der DGM des entsprechenden Jahres (z.B. DGM-Tag). Die Bekanntmachung des zuerkannten Preises erfolgt darüber hinaus in den zentralen Präsentationsmedien der DGM.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Thema Materialwissenschaft und Werkstofftechnik!

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Erst mit Anklicken dieses Links ist Ihre Anmeldung abgeschlossen.

AGB Datenschutzerklärung Kartellrechtlicher Hinweis Kontakt Impressum