Arbeitskreis des Fachausschusses Stranggießen
Kupferwerkstoffe

Im Arbeitskreis Kupferwerkstoffe organisieren sich die Mitglieder von Firmen und Forschungsinstituten aus dem deutschsprachigen Raum, die sich mit dem Stranggießen von Kupfer und seinen Legierungen sowie eng verwandten Verfahren befassen.

Die Stranggießverfahren der bedeutenden Industriemetalle haben sich seit ihrer Entwicklung in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts immer weiter ausdifferenziert. Insbesondere die Verfahren zum Stranggießen von Kupfer und seinen Legierungen haben aber weiterhin einige Gemeinsamkeiten. Die Verarbeitungstemperaturen von Kupfer und seinen Legierungen liegen in der Mitte zwischen dem höher schmelzenden Stahl und dem niedriger schmelzenden Aluminium.

Im Vergleich zum Stranggießen von Stahl und Aluminium sind die produzierten Mengen bei den Kupferwerkstoffen meist erheblich geringer. Der Wert des Werkstoffes Kupfer übersteigt in der Regel die Verfahrenskosten für das Stranggießen um ein Vielfaches. Aus der Kombination dieser Faktoren und Besonderheiten der einzelnen Legierungen ergeben sich die verschiedenen Verfahren, die mit ihren Unterschieden und Gemeinsamkeiten das Themengebiet dieses Arbeitskreises ausmachen.

Die Arbeitsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der Förderung der technologisch-wissenschaftlichen sowie der produktionstechnischen Weiterentwicklung dieser Verfahren unter besonderer Berücksichtigung der Verbesserung der Arbeitssicherheit.

Ziele

  • Technologisch-wissenschaftliche Weiterentwicklung des Stranggießens von Kupferlegierungen
  • Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses durch Heranführen an die industrielle Praxis und Begleitung von Forschungsprojekten
  • Austausch zwischen Maschinenherstellern und industriellen Anwendern sowie Industrialisierung neuer Erkenntnisse
  • Arbeitssicherheitsarbeit durch gegenseitige Information

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Thema Materialwissenschaft und Werkstofftechnik!

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Erst mit Anklicken dieses Links ist Ihre Anmeldung abgeschlossen.

AGB Datenschutzerklärung Kartellrechtlicher Hinweis Kontakt Impressum